Schwarzwaldmeeting 2017

Das Meeting 2017 findet am Sonntag, 25.06.2017 statt. Beginn ist um 11.30 Uhr.

Ausschreibung und Zeitplan sind auf www.ladv.de eingestellt.

 

Eine voraussichtliche Teilnehmerliste kann noch nicht veröffentlicht werden.

Schwarzwaldmeeting 2016

Am 12.06.2016 findet das diesjährige Meeting statt. Wir sind stolz, offizieller Normwettkampf der weibliche Jugend U20 für die WM in Bydgoszcz/Polen und der weiblichen Jugend U18 für die EM in Tiflis, zu sein. 

Wir haben dadurch ein absolutes Spitzenfeld in den weiblichen Klassen. Die besten Athletinnen Deutschlands werden ab 14.00 Uhr um Normen und Nominierungen kämpfen.

Sie kommen dazu aus ganz Deutschland nach Schapbach. In der U20 sind gleich die Nr. 1 - 4 der DLV Bestenliste am Start. Lena Urbaniak und Katharina Maisch sind  in der aktuellen Weltjahresbestenliste Nr. 2 und 3. Also absoluter Spitzensport!

Aber auch in der Männerklasse will sich die Nr. 2 Deutschlands, Tobias Dahm vom VfL Sindelfingen, für Olympia in Rio qualifizieren. Mit erreichen seiner persönlichen Bestleistung von 20,56 m hätte er die Norm von 20,50 m in der Tasche. Ab 15.15 Uhr gibt es dann die Stöße, wahrscheinlich über die 20,00 m Marke.

Der SV Schapbach, Abt. Leichtathletik freut sich, ein so hochkarätiges Teilnehmerfeld in Schapbach an den Start zu bekommen und hofft auf große Zuschauerressonanz und Unterstützung. Auch die Athleten des SV Schapbach freuen sich über Unterstützung bei ihrem "Heimspiel" .

International werden wir wahrscheinlich auch wieder sein, da sich 2 Kugelstoßer aus der Schweiz, jeweils Schweizer Meister in der MJU20 und der MJU18, angekündigt haben.

 

Die voraussichtliche Teilnehmerliste der DLV-Spitzenwettkämpfe  mit aktueller Bestleistung der Athletinnen und Athleten ist links unter der Rubrik Schwarzwaldmeeting/Aktuelles eingestellt.

 

Peter Nitsch

Voraussichtliche Teilnehmerlisten für die DLV -Wettkämpfe beim Schwarzwaldmeeting 2016

Großer Sport verspricht das Meeting am Sonntag, 12.06.2016

 

Jetzt steht fest: Es wird ein absolutes Topereignis, das diesjährige Meetingstoßen.

 

Angeführt wird das Spitzenfeld von den Weltmeistern David Storl und Christina Schwanitz, beide auf dem Weg nach Rio zu den olympischen Spielen. Ebenso eine Chance nach Rio hat Tobias Dahm, der seine Hallenbestmarke von 20,56 m im freien stoßen und so die Norm packen kann.

In der weiblichen Jugend U20 kämpfen die besten Stoßerinnen Deutschlands um ein Ticket für die U20 WM in Polen.

Ausschreibung.pdf
PDF-Dokument [361.6 KB]
Zeitplan
Zeitplan Entwurf 2016 mit Frauen-Quali.x[...]
Microsoft Excel-Dokument [34.0 KB]