31.12.2017

Hindersche-Weltmeisterschaft 2017

Der strahlende neue Hindersche-Weltmeister Benjamin Heitzmann aus Oberwolfach mit Pokal , li. SV-Vorsitzender Uwe Weis
Der neue Hindersche-Weltmeister stet fest: Benjamin Heitzmann aus Oberwolfach gewann das Turnier am Freitag in der Schapbacher Festhalle. Neben Pokalen erhielt er ein Preisgeld von 100 Euro. Das Hindersche-Turnier verlief wieder sehr spannend und wurde erst im letzten Spiel entschieden. Bis dahin hatte der Sieger noch keinen Strich erhalten. Im entscheidenden letzten Spiel gegen Frank Schmid blieb der Oberwolfacher, leidenschaftlicher Kartenspieler, glücklicher Sieger und bekam überhaupt keinen Strich. 
Seit 2003 wird in Schapbach die Hindersche-Weltmeisterschaft ausgetragen. Am Freitag ging die neunte WM über die Bühne, ausgerichtet von der Sportvereinigung Schapbach. Dabei gab es einen neuen Rekord. Mit 52 Hinderschespielern, darunter auch sieben Frauen, war die Resonanz hervorragend. Die Spieler kamen überwiegend aus dem oberen Wolftal. Albert Schmieder aus Schapbach war mit 81 Jahren der älteste Teiilnehmer.
In 13 Partien wurde über vier Runden zu je vier Strichen dem altüberlieferten Kartenspiel gefrönt. Insgesamt wurden 206 Striche herausgespielt. Am Ende hatten fünf Spieler nur einen Strich und mussten in das Stechen, Sechs Hindersche-Spieler hatten zwei Striche erhalten und mussten ebenfalls im Stechen die Platzierungen ermitteln. Wer am wenigsten "Augen " hatte, war der Gewinner.
Das Hindersche-Spiel verlangt ein wenig Erfahrung, Logik und natürlich auch ein bißchen Glück, denn Glück gehört bekanntlich auch zu einem Kartenspiel.
Benjamin Heitzmann, schon letztes Jahr kämpfte er um den Titel und wurde am Ende Dritter, erhielt neben dem Preisgeld einen Siegerpokal sowie den vom früheren Bürgermeister Ralf Bernd Herden gestifteten großen Wanderpokal. Fünf Spieler mit nur einem Strich mussten ins Stechen. Den zweiten Platz sicherte sich Paul Dieterle, der mit einem Preisgeld von 75 Euro belohnt wurde. Auf den dritten Platz kam Stefan Kaluza, er erhielt noch 50 Euro. Vierter wurde Gregor Bächle, auf dem fünften Platz landete Bernhard Weis und Sechster wurde Erich Schmid (Hausach). Siebter wurde Karl-Heinz Schmid (Schenkenzell), den achten Platz sicherte sich Bärbel Heitzmann (Oberwolfach) und Neunter wurde Hans Armbruster aus Schapbach. Titelverteidigerin Emma Hoferer ging diesesmal leer aus. 
Letzter und somit "Bollenkönig" wurde Anneliese Bächle mit zehn Strichen vor Ralf Hotz, der neun Striche erhielt. Alle sieben Frauen erhielten für ihre Teilnahme am Hindersche-Turnier ein Piccolo. SV-Vorsitzender Uwe Weis, der auch die Siegerehrung vornahm, dankte dem Bewirtungsteam des SV Schapbach, allen Sponsoren und allen Spielern für ihre Teilnahme. Mit dem reibungslosen Ablauf des Turniers zeigte er sich sehr zufrieden, wenngleich das Turnier fast sieben Stunden dauerte. 

08.12.2017

Kino und Weihnachtsgeschenke

Heute fand bereits zum sechsten Mal unser SV-Kinonachmittag in der Festhalle statt. Für unsere jüngsten Besucher zeigten wir ab 16 Uhr den Film „Trolls“ und im Anschluss daran folgte „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“. An der Jugendtheke und am extra eingerichteten Süßigkeitenstand herrschte regelmäßig großer Andrang, denn natürlich gehören zum Kino unbedingt auch Popcorn, Chips und anderer Süßkram dazu. Zwischen den beiden Filmen wurde an alle anwesenden Kinder unser diesjähriges Weihnachtsgeschenk verteilt. Vielen Dank an dieser Stelle allen, die bei Auf- und Abbau, an der Jugendtheke oder in sonst einer Weise zum Gelingen beigetragen haben.

 

Alle Kinder die heute nicht da waren bekommen natürlich trotzdem ihr Geschenk. Meldet euch einfach bei eurem Trainer oder direkt bei Petra Weis (07839/910877).

05.12.2017

U11/10: Gewinnspiel BGV / Besuch des BL-Spiel des SC Freiburg

Am Samstag, 25.11.17, machte sich die E-Jugend auf nach Freiburg, um das Bundesliga-Spiel des SC gegen Mainz 05 zu besuchen. 

Der Besuch wurde der Jugend von der BGV ermöglicht, denn die Jugend wurde beim Gewinnspiel der BGV als Gewinner ausgelost. weiter

20.11.2017

Erster Platz bei der Kinderolympiade

Am vergangenen Sonntag fand in Hausach wieder die Kinderolympiade der Leichtathleten statt. Mit ihrer Trainerin Louisa Hotz startete eine fünfköpfige Gruppe in der Altersklasse U8. Fünf weitere Mannschaften gingen in dieser Altersklasse an den Start.

Bei den verschiedenen Disziplinen ging es dann um Schnelligkeit und auch Geschicklichkeit., z. B. beim Hoch-Weitsprung, Biathlon oder Hindernislauf.  Zusätzlich fand zum Abschluss ein Staffellauf statt. Das abschließende Endergebnis wurde mit Spannung erwartet und die Freude über den ersten Platz, sowohl bei der Olympiade als auch beim Staffellauf, war dann natürlich riesengroß. Glückwunsch an unseren Leichtathletik-Nachwuchs.

14.11.2017

U11/10: BGV-Gewinnspiel / Besuch Spiel SC Freiburg

Große Freude bei den Jungs der E-Jugend!

Denn das Team wurde beim BGV-Vereinsgewinnspiel "Erlebe den SC Freiburg hautnah" als Gewinner ausgelost.

Somit dürfen 15 Kinder der E-Jugend und 5 Betreuer am 25.11.2017 auf BGV-Kosten das Heimspiel des SC-Freiburg – 1. FSV Mainz 05 anschauen.

Die Eintrittskarten wurden unserer Jugend im Vorfeld der letzten Partie der Spielrunde am 04.11. von Günter Brüstle (BGV-Kundenbetreuer des alten Landkreis Wolfach) in der SchapArena überreicht. Neben den Karten erhielt jeder Spieler noch einen Verpflegungsbeutel mit Proviant und eine kleine SC-Fahne. 

Im Namen der Mannschaft bedankten sich die Trainer Markus Mira und Herbert Weis ganz herzlich für diesen tollen Gewinn. Für die Jungs werden es sicher erlebnisreiche Stunden im Freiburger Stadion.

Ein großer Dank gilt auch Corinna Müller, die die E-Jugend bei dem BGV-Gewinnspiel angemeldet hatte. 

01.10.2017

U9/8 & U7: Heimturnier

Am letzten Sonntag, den 01.10.2017, wuselte es auf unserem Sportplatz in Schapbach. Wir durften unser Rundenturnier, der F-Jugend und den Bambinis bei bestem Wetter austragen. weiter

24.09.2017

U9/8 & U7: Turnier in Hofstetten

Bambini SV Schapbach

Am letzten Sonntag, den 24.09.2017, war unsere F-Jugend und die Bambinis beim Rundenturnier in Hofstetten. Ein sonniger Tag und ein gut organisiertes Turnier sorgten für die Kinder und Fans für einen schönen Wahlsonntag mit bestem Fußball. weiter

17.09.2017

U9/8: Turnier in Mühlenbach

In der neuen Runde sind wir zusammen in einer Gruppe mit Hofstetten, Hausach, Haslach und Mühlenbach. Beim ersten Turnier in Mühlenbach waren wir mit jeweils einer Mannschaft vertreten. weiter