28.06.2013

Jugend unterwegs - Zeltlager in Oberkirch

Nach Rundenabschluss veranstaltete der SV Schapbach sein schon fast

traditionelles Zeltlager mit den Spielerinnen und Spielern  der E-, D- und

C-Jugend. Dabei hatten wir die Einladung von Oberkirch angenommen und

uns zu deren Turnier vom 21.-23.06.13 angemeldet.

 

Mit Sack und Pack ging es also am Freitag los!

 

Außer Fußball blieb auch noch ausreichend Zeit für Spiel und Spass abseits des Fußballs. Das etwa ein Kilometer von der Sportanlage entfernte Schwimmbad fand natürlich immer regen Zuspruch und zufällig gab es am Samstag noch einen Kindertag in den Straßen von Oberkirch.

 

Versorgt haben wir uns wie schon in den vergangenen Jahren  mit den Grillspezialitäten der Metzgerei Müller und einmal ließen wir uns von  einer ortsansässigen Pizzeria versorgen. Gesundes Essen gibt’s dann wieder zuhause J!

 

Das schönste zum Tagesende waren dann unsere Hocks am Lagerfeuer, mit Spielen und Gesängen, diesmal sogar unter Gitarrenbegleitung.

 

Sportlich konnten wir leider keine vorderen Plätze erreichen. Erstens war das Teilnehmerfeld sehr stark besetzt und zum anderen merkte man unseren Kindern doch auch ein bißchen an, dass die Nächte etwas kurz waren. Aber wie immer sollte ja auch bei diesem Ausflug der Spaß im Vordergrund stehen. Und dass die meisten ihren Spaß hatten, zeigt doch die Frage einiger Jungs, ob wir künftig nicht eine ganze Woche ins Zeltlager gehen könnten! J

 

Wir wollen uns auch noch bedanken:

Bei den Sponsoren unseres Ausfluges: Gipsergeschäft Weis, Karl Künstle,

Otto Zimmermann, Baldur Wolfschmitt, Angelina Waidele, Helga Harter,

Holzbau Herrmann, Top Zeltverleih, der Gemeinde, Opa Cyriak  für das Holz und den Betreuern Marco Glöde, Horst Weis, Björn Wagner und Bernd  Armbruster – einfach allen, die diesen Ausflug in welcher Form auch immer möglich gemacht haben.

 

Wir hoffen, es hat allen gefallen!

Wenn nicht, sind wir natürlich für Anregungen, Wünsche oder Vorschläge offen.

 

Jugendabteilung

Frank Schmid und Ottmar Arnold

26.06.2013

Erster Pluspunkt Gesundheit für den SV Schapbach

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde unserer Übungsleiterin Sandra Röcker (Hausfrauenriege und Männergymnastik) im Auftrag des Schwarzwald-Turngau von Turn-Abteilungsleiter Stefan Lutz der erste Plus-Punkt-Gesundheit für den SV Schapbach verliehen. Der „Pluspunkt Gesundheit.DTB“ ist ein allgemein anerkanntes Qualitätsiegel für besondere Gesundheitssport-Angebote. Da Sandra Röcker alle hierfür notwendingen Fortbildungen absolviert hat, konnte sie die Auszeichnung für unseren Verein entgegennehmen. Dass Präventionssport heute einen immer größeren Stellenwert einnimmt haben auch die Krankenkassen erkannt, deswegen können unsere "ausgezeichneten" Sportangebote künftig teilweise durch Kostenerstattungen gefördert werden. Dies ist allerdings je nach Krankenkasse unterschiedlich. Wer mehr dazu wissen möchte kann sich gerne unter www.pluspunkt-gesundheit.de informieren oder direkt mit Sandra in Verbindung setzen.

25.06.2013

Starkes Teilnehmerfeld beim Schwarzwaldmeeting

Glück mit den Wetter, eine große Teilnehmerzahl von 157 Teilnehmern aus 34 Vereinen, teilweise sehr gute Ergebnisse und viele Zuschauer machten das diesjährige Schwarzwaldmeeting zum Erfolg. Einziger Kritikpunkt war der teilweise sehr böhige Wind, der bei den Laufdisziplinen, im Weitsprung und im Diskuswerfen den Athleten zu schaffen machte und teilweise noch bessere Ergebnisse verhinderte.

 

Ein herzlicher Dank an alle, die zum Gelingen des diesjährigen Meetings in irgend einer Weise beigetragen haben. Ohne die vielen Freiwilligen beim Platzsäubern, Aufbau, Durchführung und auch beim Abbau, wäre die Veranstaltung nicht zu stemmen gewesen.

 

Die Ergebnisse sind unter der Rubrik Schwarzwaldmeeting einsehbar.

17.06.2013

AH-Abteilung in Mannschaftsstärke beim Schwimmbadeinsatz

Eine beachtliche und nachahmenswerte Arbeitsleistung erbrachten die Fußballer der AH-Abteilung am vergangenen Samstag im heimischen Waldfreibad. Gerne sind die Männer um Abteilungsleiter Horst Weis dem frühen Ruf des Förderverein-Vorsitzenden Edgar Lauble gefolgt und rückten mit 14 Mann in die verschiedenen Arbeitseinsätze. So verteilten die Fußballer unter anderem Mutterboden, zeigten sich für die Pflege und den Schnitt der Einfriedungen und Büsche verantwortlich, reinigten den Energieraum, strichen die Mülleimer und erledigten Schreinerarbeiten an Hauptgebäude und Volleyballfeld.Mittags stärkten sich die Kicker unter freundlicher Bewirtung von Leni Jehle, um danach bis in den späten Nachmittag hinein weiter für das Waldfreibad im Ehrenamt zu werkeln.


Bis auf wenige fehlende AH-Spieler war die Beteiligung am Arbeitseinsatz vorbildlich. Zum Abschluss gab es dann noch eine Kiste bestes Alpirsbacher Bier aus den Reihen der Kicker, sodass am Ende alle geschafft, aber zufrieden den Heimweg antraten und Edgar Lauble mit dieser soliden Arbeitsleistung weiter Kraft für unsere kommenden Aufgaben zum Erhalt des Freibades schöpfen konnte.

14.06.2013

Wir gratulieren dem Ortspokalsieger 2013 "Die Unbesiegbaren"

Das spannende Endspiel gegen den MSC Wolftal wurde von den Unbesiegbaren, die zum ersten Mal am Turnier teilgenommen haben, mit 3:1 gewonnen.

 

Hier einige Impressionen von der Siegerehrung:

14.06.2013

...und auch unsere E-Jugend hat es geschafft!

Mit einem Sieg im letzten Rundenspiel gegen den SC Kaltbrunn konnte unsere E-Jugend mit ihren beiden Trainern Bernd Armbruster und Uwe Weis heute ihre Meisterschaft klarmachen. Die E-Jugend hat in der Saison 2012/2013 nur ein einziges Spiel verloren, die anderen neun gewonnen (Torverhältnis 48:11). Nach ihrer Rückkehr konnten die Jungs und Mädels vor einer tollen Zuschauerkulisse zwischen den Endspielen des Ortspokalsturniers ihr Meisterschafts-T-Shirt in Empfang nehmen. Anschließend wurde natürlich noch ausgiebig gefeiert.

11.06.2013

Marco Nitsch Badischer Meister der M14 im Neunkampf

Einen tollen Erfolg erreichte Marco Nitsch vom SV Schapbach bei den badischen Mehrkampfmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Karlsbad-Langensteinbach. Nach 9 Disziplinen und zwei langen Tagen Wettkampf stand fest: Marco ist Badischer Meister in der Altersklasse M14. Der Wettkampf verlief zunächst gar nicht nach Plan, da Marco mit Schnupfen und Niesen die 100m (13,02) und den Weitsprung (5,10) in Angriff nehmen musste. Auch die dritte Disziplin, das Kugelstoßen (11,98m), lief noch nicht rund. Nach einer längeren Pause konnte er jedoch erholt den Hochsprung in Angriff nehmen und erzielte seine einzige persönliche Bestleistung dieses Wettkampfes mit übersprungenen 1,64m.

 

Am zweiten Tag war es zunächst deutlich kühler und noch feucht. Pünktlich zum Wettkampfbeginn hatte der Regen aber aufgehört. Mit guten 80m Hürden (12,49 sec.) startete Marco erfolgversprechend. Es folgten durchwachsene Leistungen im Diskus (30,69m), Stabhochsprung (2,30m) und Speer (33,86m) und, mittlerweile bei schönstem Wetter die abschließenden 1000m (3:30 min), bevor klar war, dass Marco mit deutlichem Vorsprung mit der Gesamtpunktzahl von 4508 Punkten den Sieg erreichte. Diese Leistung lag leicht über der des 1. Neunkampfes Ende April. Sie bedeutet auch zum zweiten Mal die Norm für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften Mitte August in Bernhausen. Marco ist momentan der einzige Neunkämpfer der Altersklasse M14 in Baden, der diese Norm erreicht hat.

11.06.2013

Meisterschaft für unsere D-Jugend

 

Unsere D-Jugend hat mit ihren Trainern Horst Weis und Marco Glöde dieses Jahr die Meisterschaft für sich entschieden. Besonders hervorzuheben ist, dass bis auf eine Begegnung (die Allererste) alle Spiele gewonnen werden konnten. So wurden am Ende 33 von 36 möglichen Punkten geholt. Auch das Torverhältnis mit 94:14 Toren ist ein beachtliches Ergebnis. Darauf können die Kinder, die Trainer und natürlich auch die Eltern wirklich stolz sein. Belohnt wurden die Kinder unter anderem auch mit einem eigenen Meisterschafts-T-Shirt, das die Kinder sicher noch lange mit Freude tragen werden.

09.06.2013

Bambiniturnier im Mühlenbach

 

Unsere allerjüngsten Fußballer um Trainer Markus Mira hatten heute viel Spaß bei ihrem Turnier in Mühlenbach. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die mitgereisten Fans vier unterhaltsame Spiele sehen. Für einige Spieler war dies das allererste Turnier und so war die Freude über die Medaille zum Schluss besonders groß.

Auslosung Ortspokal

Gruppe A                              Gruppe B

 

A1  Sampdoria Musica             B1  Die Unbeliebten

   

 

A2  2 Sekzig                                B2  Gipsies

   

 

A3  Wodka Bull                          B3  MSC

 

   
A4  Kaluzaner                              B4  Tal der Gesetzlosen
.
.
Achtung!!!!!!! Kleine Änderung im Spielplan. Das Auftaktspiel am Freitag
wird mit dem 2. Spiel vertauscht.
Spielplan Ortspokal 2013.pdf
PDF-Dokument [7.2 KB]

09.06.2013

Grußwort zum letzten Heimspiel der Saison 2012/2013

Liebe Mitglieder, liebe Fans,

herzlich willkommen zum heutigen letzten Heimspiel und gleichzeitig letzten Spieltag. Ein besonderer Gruß gilt unseren Gästen aus Welschensteinach mit den Trainer,
Vorstandsmitglieder und mitgereisten Fans.

Am Ende einer langen Saison heißt es Danke sagen. Natürlich unserer Mannschaft, Trainer Herbert Schmieder und Co-Trainer Christian Jehle, die es gemeinsam geschafft haben, dass wir auch 2013/2014 wieder in "unserer" Liga spielen, natürlich auch Abteilungsleiter Michael Waidele und Manager Roman Weis und dem Team um die Mannschaft herum, sei Platzwart,
Platzordner, Kassiererinnen, Stadionsprecher,
Inside- und online-Redakteure, weiter unseren Sponsoren, die es uns ein großes Stück weit erleichtern, optimale Möglichkeiten beim SV zu schaffen.

Lasst uns heute gemeinsam die erfolgreiche Saison mit einem Schlückchen feiern.

Gefeiert wird in dieser Saison auch unsere D-Jugend, die sich den Meistertitel schon einen Spieltag vor Schluss sichern konnte, vielleicht kann es die E-Jugend den älteren
nachmachen (letztes Spiel am 14.06.), es sieht nach dem gestrigen 1:0 Sieg gegen den Verfolger aus Kirnbach bei 3 Punkten Vorsprung sehr, sehr gut aus.

Feiern können wir auch die ganze nächste Woche beim traditionellen Ortspokal.

Ein weiteres Highlight dann am 23. Juni, wenn wieder die schweren Jungs zu uns ins Wolftal kommen. Das Schwarzwaldmeeting solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Zwischendurch spielt unsere AH noch das Halbfinale (und hoffentlich auch das Finale) im AH-Pokal, dann ist
aber mal etwas Ruhe in der SchapArena, bevor es mitte Juli mit den ersten Testspielen wieder rund geht.



In diesem Sinne viel Spaß heute



Uwe Weis
(1. Vorsitzender)

21.05.2013

Gerätewahlwettkampf der Turnmädchen

 

Am vergangenen Mittwoch durften die Mädchen der Aufbauriege ihr Können in einem internen Wettkampf zeigen. Teilgenommen haben 14 Mädchen zwischen 9 und 11 Jahren. Geturnt wurde an Reck, Sprung, Schwebebalken, Boden und Stützbarren, wobei vier Geräte ausgewählt werden konnten.

Die zahlreichen Zuschauer sahen ganz ansprechende Leistungen und am Ende erhielten alle Mädchen eine Medaille. Den ersten Platz belegte Hannah Weis und erhielt damit den Wanderpokal bereits zum zweiten Mal in Folge. Die Plätze zwei bis sechs belegten Laura Harter, Catharina Weis, Amelie Hoferer, Simone Müller und Annika Schoch.

12.05.2013

Spielabbruch SV Schapbach - FV Langenwinkel

Das heutige Punktspiel wurde in der 55. Minute von Schiri Wintermantel abgebrochen, nachdem einige Gästespieler den Unparteiischen derart massiv auf dem Platz bedrohten, dass diesem letzendlich keine andere Wahl blieb.

Der Aktion voraus ging die berechtigte Gelb-Rote Karte für den Gästetorjäger Scheibel.

 

So fand das Spiel ein unrühmliches Ende, gerade in der derzeitigen Diskussion über Schiedsrichter-Bedrohungen taten sich die Gäste hier einen Bärendienst. Die Reaktionen der FVL-Spieler waren völlig unnötig, zum einen war der Platzverweis berechtigt, zum anderen ging es für die Gäste ja um absolut nichts mehr in dieser Saison.

 

Bis zu dieser ominösen 55. Spielminute war es eigentlich auch ein ziemlich normales Meisterschaftsspiel, der SVS begann konzentriert und versenkte gleich die ersten drei Chancen zum 3:0. Zweimal Torjäger Marco Thörmer (12. und 17. Minute), einmal sein Bruder Alexander (15. Minute) ließen die Fans schon früh feiern. Langenwinkel gab sich aber keinesfalls geschlagen und kam in der 43. Minute durch einen Foulelfmeter durch Strel zum 1:3.

 

Natürlich müssen wir zunächst noch das Urteil des Sportgerichts abwarten, aber diese drei Punkte sind uns nicht mehr zu nehmen und damit haben wir wieder 4 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Nächsten Samstag müssen wir nun zum FV Dinglingen, dem unmittelbaren Kontrahenten um Rang 12. Mit der Einstellung vom heutigen Spiel werden wir dort bestehen. 

05.05.2013

F-Jugend-Turniertag

Am 05.05. wurde in der SchapArena bei schönstem Frühlingswetter das F+G –
Jugendturnier ausgetragen! Kurz vor 10:30 Uhr begrüßte Frank (Toes) die Gäste
aus Oberwolfach, Prinzbach, Hausach und Fischerbach. Gekonnt leitete er das
Turnier und hatte auch für einen zügigen  Ablauf gesorgt. Die Spielfelder wurden von Werner Rosenfelder, Martin Thörmer, Raphael  Schmid und Matthias Harter gut betreut.

 

Ein  besonderes Highlight waren die Spiele unserer Bambini-Mannschaften.
Die Bambini2 hatte bei unserem Heimturnier ihren ersten Auftritt.
Der Nachwuchs
ist gesichert …

Auch den Trainern Herbert Weis, Michael Waidele, Roman Weis und Markus Mira

ein  Dankeschön für ihren Einsatz.

Ein  besonderen Dank an die Eltern und Viole, die die Bewirtung übernahmen, denn Sie
hatten sehr viel zu tun.

 

Alles in  allem war es ein tolles Turnier.

Herzlichen  Dank an alle, die zum reibungslosen Ablauf beigetragen haben.