21.03.2014

Ehrungen 2014

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden durch den ersten Vorsitzenden Uwe Weis gestern sechs silberne und zwei goldene Vereinsehrennadeln verliehen. Die silberne Ehrennadel für 25jährige Vereinszugehörigkeit ging an Manuel Jehle, Christian Waidele, Simon Kaluza, Roman Weis, Thomas Armbruster und Isabelle Günter. Die goldene Ehrennadel für 50jährige Vereinszugehörigkeit wurde Helga Glöde und Eberhard Armbruster verliehen.

21.03.2014

Mitlgiederversammlung 2014 - neue Vorstandschaft

Foto: Wilfried Weis

Dieses Jahr stand turnusgemäß wieder die Wahl der Vorstandschaft an. Die Ämter konnten wie folgt besetzt werden:

 

1. Vorsitzender                         Uwe Weis

2. Vorsitzender                         Daniel Waidele

Kassierer                                 Ralf Hotz

Schriftführerin                           Petra Weis

Abteilungsleiter Fußball             Roman Weis

Stellvertreter                             Stefan Müller

Jugendleiter Fußball                  Ottmar Arnold

Abteilungsleiter Leichtathletik     Peter Nitsch

Stellvertreter                             Stefan Schmieder

Abteilungsleiter Turnen              Stefan Lutz

Stellvertreter                             Fabian Müller

Abteilungsleiterin Gymnastik      Hertha Schmid

 

Aus der Vorstandschaft verabschiedet wurde unsere Kassiererin Svenja Schoch. Auf dem Foto fehlen Peter Nitsch, Ottmar Arnold und Fabian Müller.

11.03.2014

Goldene Ehrennadel für Adolf Neef

Für 50 Jahre Mitgliedschaft im SV wurde etwas verspätet Adolf Neef die goldene Ehrennadel verliehen.

 

Da die eigentliche Ehrung im Rahmen der Mitgliederversammlung nicht vorgenommen werden konnte, bot sich mit dem 65. Geburtstagsfest von Adolf Neef eine schöne Gelegenheit dies nachzuholen. Uwe Weis konnte ihm deshalb als besondere Geburtstagsüberraschung noch die goldene Ehrennadel anstecken.

05.03.2014

Impressionen vom Sportlerball 2014

Auch dieses Jahr fand traditionell am Fasnachtssamstag in der Festhalle der Sportlerball statt. Das Motto lautete dieses Jahr "Olympia" - und so sah man viele tolle Verkleidungen und ein sportliches Programm, ganz im Zeichen der fünf Ringe.

 

An dieser Stelle deshalb vielen Dank an alle Mitwirkenden vor und hinter der Bühne sowie an Marina Herrmann für die Fotos.

19.02.2014

Es wird wieder getanzt...

Bereits zum zweiten Mal studieren Dagmar Weis und Manuela Lehmann mit den großen Mädchen der Mittwochsturnriege einen Tanz ein. Verstärkt werden die jungen Damen auch in diesem Jahr wieder von Noah Heizmann. Schon seit den Weihnachtsferien wird regelmäßig einmal in der Woche geprobt. Auf dem Foto oben sehen wir die Kinder bei der letzten Probe vor der Generalprobe.

Die Gruppe wird nächste Woche am Schmutzigen Donnerstag bei der Kinderfasnacht in der Schapbacher Festhalle auftreten. Weitere Auftritte folgen bei der Kinderfasnacht in Bad Rippoldsau und am Rosenmontag nochmals in der Festhalle.

Vielen Dank vorab an Daggi und Manu und viel Erfolg bei den Auftritten!!!

16.02.2014

Kinderolympiade der Leichtathleten in Haslach

Einen sportlichen Nachmittag erlebten heute die Kinder der kleinen Leichtathletikgruppe bei der 20. Kinderolympiade in Haslach. Der TV Haslach als Veranstalter hatte sich wieder einiges einfallen lassen, so durften die Kinder z.B. wie echte Olympioniken mit Musik in die Halle einlaufen. Bei den verschiedenen Disziplinen ging es dann um Schnelligkeit und auch Geschicklichkeit. Im recht großen Teilnehmerfeld erreichte die ältere Gruppe, betreut von Tessa Waidele den sechsten Platz. Die jüngere Gruppe mit Trainerin Bettina Waidele wurde dritter.

16.02.2014

Bambinis beim Sparkassencup

Einen sehr erfolgreichen Tag hatten heute unsere Bambinis mit ihren Trainern Markus Mira und Roman Weis. Die ersten beiden Spiele wurden mit 1:0 und 5:0 gewonnen und im dritten Spiel gegen unsern Nachbarn Oberwolfach reichte es immerhin noch zu einem Untentschieden. Gemäß den Richtlinien des Südbadischen Fußballverbands wurden hier nur Gruppen- und keine Platzierungsspiele ausgetragen.

15.02.2014

Erneuter Turniersieg der D-Jugend

Beim Sparkassencup in Wolfach hat die D-Jugend, die von den Trainern Horst Weis und Holger Herrmann betreut werden, den zweiten Turniersieg in diesem Jahr errungen. Es wurden alle Gegner geschlagen, egal ob diese aus Freiburg, Villingen oder Kirnbach kamen.

 

Wir gratulieren der Mannschaft und den Trainern zu diesem erneuten Erfolg.

Super Leistung!

 

Auf dem Bild von links,

Trainer Horst Weis, Moritz Müller, Luca Schmieder, Leon Schmid, Sven Glöde,

Jonas Weis, Mirco Müller, Johannes Schrempp. 

09.02.2014

Ehrungen für zahlreiche Spiele beim SVS

Ehrungen SVS

Im Rahmen des Kameradschaftsabend im Gasthaus Tanne wurden auch in diesem Jahr drei Spieler für jeweils 250 bzw. 400 Spiele im Trickot des SVS geehrt. Abteilungsleiter Roman Weis betonte dabei die Bedeutung dieser Ehrungen als unverzichtbares Element unseres Vereinslebens und hofft, dass dies auch jungen Spielern als Anreiz gilt viele Spiele für den SVS zu machen.

Für 250 Spiele wurden Tobias Neef und Daniel Armbruster geehrt. Herausragend an diesem Abend und mit besonderem Dank verbunden die Ehrung von Manuel Jehle für 400 Spiele. Alle Spieler sind seid der Jugend für den Verein aktiv und gelten als unverzichtbare Stützen in der ersten und zweiten Mannschaft. Im Rahmen der Ehrung wurden einige Anekdoten, sowie Daten der Spieler in den vergangenen Jahren bekannt gegeben.

 

Manuel Jehle:

- Erstes Spiel im Jahr 2001
- 403 Spiele insgesamt
- 19 Tore
- 26 gelbe Karten

 

Daniel Armbruster:

- 266 Spiele; 76Tore und 24 gelbe Karten
- Erstes Spiel 23.07.2004 in Diersburg (Ergebnis 2:3 verloren)
- Erstes Tor 22.08.2004 in Hornberg (SVS II gewinnt mit 2:1)
- Zwei Dreierpacks am 10.10.2010 in Schweighausen (6:4 verloren SVS II;)
und am 27.7.2011 in Halbmeil (6:2 gewonnen im Testspiel)

 

Tobias Neef:

- 263 Spiele, 66 Tore und nur 9 gelbe Karten.
- Erstes Spiel am 16.7.06 in Ottenhöfen
- Erstes Tor 21.10.07 in Schweighausen.
- Bemerkenswertes Spiel: 24.7.2010 gegen Fischerbach erziehlt er 4 Tore bei einem 5:2 Sieg

 

Macht weiter so Jungs!!!!!!!!!!!!!

03.02.2014

Läufer erreichen Medaillen bei Meisterschaften

Bereits in den ersten Wochen des neuen Jahres absolvierten die Läufer die ersten Wettkämpfe. Beim Dreikönigslauf in Großweier lief Erich Faist sehr gute 38:49 min. über 10 km und wurde in der Altersklasse M55 Zweiter. Erwin Armbruster kam nach 43:13 Minuten ins Ziel und wurde 3. In der AK60. Die Mannschaft vervollständigte Alexander Faist in 45.43. In der Mannschaftswertung reichte dies zum 13. Platz. Am 25.01 fanden in Sindelfingen die Baden-Württemberg. Senioren-Hallenmeisterschaften statt. Wolfram Schmider kam über 800 mtr. in 2:14 auf Platz 3 und Erich Faist wurde in 11:09 Dritter über 3.000 mtr. Letztes Wochenende war dann in Althengstedt die Baden-Württembergischen Crossmeisterschaften. In der Seniorenklasse M45 erreichte Wolfram Schmider über 4.700 mtr. in 17,03 min. einen guten 4. Platz. Im gleichen Rennen erreichte Erich Faist mit 17,40 die Bronzemedaille in seiner Altersklasse.

27.01.2014

Trikotsponsor Duravit

Die alten F-Jugendtrikots sind doch so langsam in die Jahre gekommen und umso mehr freuten sich die Kinder, dass sie am vergangenen Wochenende zum ersten Mal in den neuen Trikots spielen durften. Vielen Dank sagen wir deshalb unserem Trikotsponsor Duravit, der zwei komplette Jugendtrikotsätze finanziert hat.

27.01.2014

Fußballwochende

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der SC Kaltbrunn in der Schiltacher Sporthalle seine Jugendturniertage für Bambini, F-, E- und D-Jugendmannschaften. Der SV Schapbach trat in allen Klassen beim gut besetzten Turnier an. Es nahmen vor allem auch uns eher unbekannte Mannschaften aus dem württembergischen Raum teil.

 

Die Bambinis schlugen sich tapfer. Es war jedoch zu spüren, dass unsere Kids im Vergleich zu den anderen Kindern noch jung waren, außerdem war es für die meisten das erste Hallenturnier. Die F-Jugend spielte ein gutes Turnier und es konnte so manche Torchance verwandelt werden. Die E-Jugend hatte schwere Gegner und erreichte in den kampfbetonten Spielen aber auch einen Sieg. Am besten lief es für die D-Jugend. Sie erreichte souverän die Finalrunde und ging zuletzt als Turniersieger vom Platz. An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch!

02.01.2013

Hindersche-WM 2013

Die erste Hindersche-WM unter der Regie des SV Schapbach war ein voller Erfolg. 48 Männer und Frauen nahmen am Turnier unter der Leitung von Frank Schmid teil. Auf dem Bild unten sehen wir unsern Vorsitzenden Uwe Weis bei der Übergabe des Wanderpokals an den diesährigen Sieger Bruno Kaluza.