F-Jugend & Bambini

F-Jugend:

Training: Freitag 17.15 - 18.30 Uhr

 

Trainer:

Ralf Hotz

 

Bambini:

Training: Freitag 17.15 - 18.30 Uhr

 

Trainer:

Markus Günther

Stefan Müller

22.10.2017

U9/8 & U7: Turnier in Hausach

Am letzten Sonntag, den 22.10.2017, war das letzte Rundenturnier unserer F-Jungend und Bambinis in Hausach.

 

Unsere F-Jugend spielte das beste Turnier in dieser Hinrunde und verlor kein einziges Spiel. Die Mannschaft aus Haslach wurde zum Turnierauftakt mit 3:0 besiegt. Hierbei erzielte alle 3 Tore Moritz „Mo“ Günter. Danach trennte man sich gegen Hausach mit einem 2:2 unentschieden. Auch das folgende Spiel gegen Hoffstetten konnte man mit einem 2:2 Unentschieden beenden. Hier erzielte Lukas Gebele, der aus der Bambini-Mannschaft ausgeholfen hatte, nach einem Eckball von Mo in der letzten Minute das 2:2. Im letzten Spiel hat man nochmals mit 2:0 gegen Mühlenbach gewonnen. Großes Lob an die Jungs, die sich von Turnier zu Turnier gesteigert haben.

Für die F-Jungend haben gespielt:

Tor: Tim Kosbab Feld: Liam Hotz, Moritz Günter, Jonah Günter, Felix Günter und von den Bambinis haben ausgeholfen: Philipp Müller und Lukas Gebele

 

Bei den Bambinis musste man sich im letzten Turnier nur Haslach mit einem 0:1 geschlagen geben. Die Partie gegen Haslach war spannend und immer auf Augenhöhe. Der in diesem Spiel im Tor stehende Hannes Günther parierte im Spiel einig Bälle herrlich, musste sich aber dann kurz vor Ende doch noch geschlagen geben. Im zweiten Spiel gegen Mühlenbach erzielte Philipp Müller den einzigen, und somit auch wichtigen Treffer zum 1:0.

Im Spiel gegen Hausach platzte der Knoten und man konnte hier 4:0 gewinnen. Die Tore wurden schön raus gespielt und die Trainer waren mit der Leistung hoch zufrieden. Ins letzte Spiel gegen Hofstetten ging man mit viel Freude rein und konnte daher auch dieses hoch mit 5:1 gewinnen.

Für die Bambinis haben gespielt:

Tor: Raphael Armbruster Feld: Matti Harter, Philipp Müller, Lukas Gebele, Levin Schoch, Anton Schoch und Hannes Günther

 

Dies war das letzte Spiel in der Hinrunde und das Trainerteam will sich bei allen Kindern bedanken. Ihr macht uns sehr viel Freunde und werdet Woche für Woche besser.

Weiter so und DANKE.

 

Wenn es weitere interessierte Jungs oder Mädchen (Alter 4-7 Jahre) gibt, welche sich uns anschließen möchten, um mit uns Spaß zu haben und Fußball zu spielen, dann könnt Ihr Euch gerne melden bei Stefan „Stoffel“ Müller 0176/62231601 oder Ralf Hotz 07839/919782. 

01.10.2017

U9/8 & U7: Heimturnier

Am letzten Sonntag, den 01.10.2017, wuselte es auf unserem Sportplatz in Schapbach. Wir durften unser Rundenturnier, der F-Jugend und den Bambinis bei bestem Wetter austragen.

 

Unsere F-Jugend spielte in einer 5er-Gruppe und hatte an diesem Tag vier Begegnungen. Im nunmehr dritten Turnier dieser Runde kann man erkennen, dass sich das Training unter Ralf Hotz lohnt und sich die Ergebnisse immer mehr verbessern. Hatte man am Anfang der Turnierserie noch nicht so richtig mit dem Gegnern mithalten können, so ist man jetzt auf Augenhöhe mit den Kontrahenten.

Im ersten Spiel wurde dem Gegner Hofstetten ein 2:2 abgerungen. Im zweiten Spiel verloren unsere Jungs gegen Hausach mit 0:2. Dies war auch die einzigste Niederlage und somit ein großes Kompliment an die Jungs. In der Folge spielten wir nochmal 2:2 gegen den SV Haslach. Am Ende konnte die Mannschaft den vielen Zuschauern noch in einem packenden Spiel einen Sieg schenken. Zwei Tor durch „Mo“ Moritz Günter und ein herrlicher Treffer durch Liam Hotz reichten aus, um das Spiel mit 3:2 zu gewinnen. Als Ersatz für den fehlenden Stammtorwart, war Aldo Marttelo ins Tor gegangen. Der mit seiner Ruhe und mit vollem Körpereinsatz seine Sache im Tor super gemacht hat und ein sehr würdiger, starker Vertreter war.

Ein großes Lob an die ganze Mannschaft. Macht weiter so, ihr seid auf einem sehr guten Weg.

Danke auch an Philipp Müller und Lukas Gebele, von den Bambinis, welche die F-Jugend bei den Spielen unterstützt haben und trotz Ihres jungen Alters super mitgehalten haben.

Für die F-Jungend haben gespielt:

Tor: Also Martello Feld: Liam Hotz, Tim Armbruster, Moritz Günter, Jonah Günter und Felix Günter.

 

Bei den Bambinis wurde ebenfalls in einer 5er-Gruppe gespielt. Hier waren die Vorrausetzungen vor dem Turnier nicht optimal, da wir Krankheitsbedingt, auf zwei Spieler verzichten mussten und die zur Verfügung stehenden Spieler nun alle Spiele durchspielen mussten. Das warme (oder sagen wir heiße) Oktoberwetter, schlug hier auf die Kondition und somit mussten die Spieler als geben um das Turnier erfolgreich zu gestallten. Im ersten Spiel war die Kondition noch voll da und man gewann gegen Hofstetten mit einem klaren 4:0. Gegen Mühlenbach war es dann soweit, da man den ersten Gegentreffer der Saison hinnehmen musste. Man gewann jedoch trotzdem knapp mit 2:1 durch schön herausgespielte Tore von Matti Harter und Philipp Müller. Gerade das erste Tor war Bundesligareif. Hier hat Philipp Müller alleine vor dem Torwart stehen noch quer auf Matti Harter uneigennützig abgelegt, so dass Matti harter die Kugel nur noch über die Linie legen musste. Das zweite Spiel wurde wieder klar mit 5:0 gegen Hausach gewonnen. Im letzten Spiel ging es gegen den stärksten Gegner Haslach. Hier wurde ein sehr spannendes Spiel, welches immer auf Augenhöhe war, mit 1:1 Unentschieden gespielt. Die Mannschaft konnte mit Herz einen 0:1 Rückstand noch berichtigen. Mit 6 Toren konnte Matti Harter an diesem Tag die meisten Tore für unseren SVS erzielen.

Für die Bambinis haben gespielt:

Tor: Raphael Armbruster Feld: Matti Harter, Philipp Müller, Lukas Gebele, Nele Pulst und Hannes Günther

 

Das Turnier lockte vielen Zuschauer auf unseren Sportplatz und war, auch bedingt durch das gute Wetter, eine super Veranstaltung. Danke an alles Zuschauer für die Unterstützung unserer Mannschaften und des SVS.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Eltern für die Bewirtung, an Ella Armbruster und Claudia Gebele für die Organisatin der Bewirtung und an Petra Weiß, Stefan "Stoffel" Müller und Ralf Hotz für die Organisation des Turniers.

Am kommenden Sonntag, den 08.10.2017 ab 10:30Uhr, findet das F-Jugend & Bambini Turnier in Haslach statt. 

Großes wuseln auf unserem Sportplatz

24.09.2017

U9/8 & U7: Turnier in Hofstetten

Bambini SV Schapbach

Am letzten Sonntag, den 24.09.2017, war unsere F-Jugend und die Bambinis beim Rundenturnier in Hofstetten. Ein sonniger Tag und ein gut organisiertes Turnier sorgten für die Kinder und Fans für einen schönen Wahlsonntag mit bestem Fußball.

 

Unsere F-Jugend spielte in einer 4er-Gruppe, in welcher es ein Hin- und Rückspiel gab. Die ersten zwei Spiele gegen den Gastgeber aus Hofstetten und Mühlennach wurden knapp mit 5:3 und 4:3 verloren. Gegen Hausach konnte die Mannschaft den ersten Sieg einfahren. Die Jungs erkämpften sich ein 2:1 und waren somit sehr motiviert für die Rückrunde. Jedoch wurden die Spiele gegen Hofstetten und Mühlenbach nicht erfolgreicher gestaltet und man verlor diese mit 3:1 und 5:1. Am Ende konnte man jedoch wieder ein 3:1 Sieg gegen die Mannschaft aus Hausach einfahren. Alle drei Tore und somit einen lupenreinen Hattrick erzielte hierbei Moritz Günter. Das schönste Tor im Turnier erzielte Felix Günter, welcher mit einem Solo über das gesamte Feld traf. An das gesamte Team ein großes Lob.

Für die F-Jungend haben gespielt:

Tor: Tim Kosbab Feld: Liam Hotz, Aldo Mattelo, Tim Armbruster, Moritz Günter, Jona Günter und Felix Günter.

 

Die jüngsten Fußballer des SVS hatten wieder einen Sahne-Tag und haben alle Spiele in der 5er-Gruppe gewonnen. Im ersten Spiel wurde der Gastgeber mit 4:0 besiegt, was ein schöner Turnierstart bedeutete. Im zweiten Spiel hatten wir größere Probleme, konnten das Spiel dann aber mit dem entscheidenden Treffer durch Matti Harter mit 1:0 gegen Mühlenbach gewinnen. Das Spiel gegen Haslach wurde mit 2:0 gewonnen. Im letzten Spiel gegen Hausach schossen sich die Jungs in einen wahren Torrausch und siegten mit 9:0. Philipp Müller erzielte in diesem Spiel 5 Treffer und war mit 8 Treffern der beste Schütze des SVS im gesamten Turnier. Erwähnenswert ist auch die Leistung der Defensive um Abwehrchef Lukas Gebele und Torwart Raphael Armbruster, welche nach zwei Turnieren noch keinen Treffer hinnehmen mussten.

Für die Bambinis haben gespielt:

Tor: Raphael Armburster Feld: Matti Harter, Philipp Müller, Lukas Gebele, Levin Schoch, Anton Schoch und Hannes Günther

 

Am kommenden Sonntag, den 01.10.2017, findet das F-Jugend & Bambini Turnier bei uns in Schapbach statt. Das Turnier beginnt um 13:00 Uhr, zu welchem alle Fans und Gönner des Vereins eingeladen sind, auf dem Sportgelände etwas zu essen und zu trinken und gleichzeitig unsere Kleinsten zu unterstützen. Wir sagen an dieser Stelle Danke an alle Eltern und Fans die uns in Hofstetten unterstützt haben.

17.09.2017

U9/8 & U7: Turnier in Mühlenbach

In der neuen Runde sind wir zusammen in einer Gruppe mit Hofstetten, Hausach, Haslach und Mühlenbach. Beim ersten Turnier in Mühlenbach waren wir mit jeweils einer Mannschaft vertreten, was bei den folgenden Turnieren nicht anders aussehen wird, da wir in beiden Altersklassen zu wenig Spieler für zwei Mannschaften haben. Daher sind wir hier auch über jeden Zuwachs glücklich.

 

Wer die kommenden Aktiven 2030 jetzt schon mal anschauen will, kann dies am kommenden Sonntag den 24.09.2017 in Hofstetten ab 10:00Uhr. Wir würden uns über die Unterstützung freuen und sagen Danke an alle Eltern und Fans die uns bereits in Mühlenbach unterstützt haben.

Die F-Jugend hat in Ihrer Mannschaft nur einen Spieler des älteren Jahrgangs und wird es somit in dieser Saison schwer haben. Die Spiele gegen die gegnerischen Mannschaften sahen oftmals aus wie David gegen Golitath. Die Jungs haben in jedem Spiel gekämpft und sich super geschlagen. Im ersten Spiel wurde dem Gegner sogar nach einem spannenden Spiel ein 3:3 abgerungen. Ein Großes Lob an unsere Jungs, weiter so!

Für die F-Jungend haben gespielt:

Tor: Tim Kosbab Feld: Liam Hotz, Aldo Mattelo, Tim Armbruster und die Günter Geschwister Moritz, Jona und Felix Günter.

Die Bambinis sind erfolgreicher in die Turnierserie gestartet und behielt am Ende sogar eine weiße Weste mit NULL Gegentoren. Es wurden 4 Spiele gewonnen, nur gegen Haslach kam man über ein 0:0 nicht hinaus. Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit teilweisen brasilianischen Ballstafetten, waren der Garant für die guten Ergebnisse. Ein flammender Applaus gilt auch der guten Abwehrarbeit und dem sicherer aufspielenden Torwart.

Ein Großes Lob an die Jungs, weiter so!

Für die Bambinis haben gespielt:

Tor: Raphael Armburster Feld: Matti Harter, Philipp Müller, Lukas Gebele, Levin Schoch, Anton Schoch und Hannes Günther

15.07.2017

U9/8: Geroldsecker-Cup Seelbach - Turniersieg!

Zum Abschluss unserer kleinen Turnier-Runde mit 4 Turnieren in 4 Wochen waren wir beim Geroldsecker-Cup in Seelbach im Einsatz. Die 12 teilnehmenden Mannschaften wurden dabei in 2 Gruppen á 6 Teams aufgeteilt. In unserer Gruppe konnten wir die ersten 3 Spiele gewinnen (1:0 gegen Kenzingen I, 7:0 gegen Seelbach II, 4:0 gegen Kuhbach-Reichenbach).
Im 4. Spiel mussten wir uns quasi mit dem Schlusspfiff knapp mit 1:2 dem SV Oberschopfheim I geschlagen geben. Um das Halbfinale zu erreichen, musste nun unbedingt ein Sieg her im letzten Vorrundenspiel gegen Friesenheim, denen selbst ein Unentschieden zum Weiterkommen gereicht hätte. Hier konnten die Jungs nach überzeugender Leistung verdient mit 3:1 die Oberhand behalten und sich somit als Gruppenzweiter für das Halbfinale qualifizieren. Dort ging es dann gegen den Gruppenersten der anderen Gruppe, den SV Kenzingen II. Nach dem Gegentreffer kurz vor Schluß wurde es nochmals spannend und unser Torwart musste quasi mit dem Schlussspfiff noch eine letzte Chance des Gegners vereiteln. Dennoch stand nach einem intensiven Spiel ein verdienter 2:1 Erfolg für uns. 
Im Endspiel standen wir erneut der Mannschaft des SV Oberschopfheim I gegenüber.

Konnte uns der Gegner in der Vorrunde durch sein robustes Spiel noch etwas den Schneid abkaufen, waren wir im Endspiel auf diese Spielweise des Gegners vorbereitet.

Defensiv konnten wir die meisten Zweikämpfe für uns entscheiden, in der Offensive gelang es uns mehrfach, uns spielerisch durchzusetzen, so dass letztlich ein auch in der Höhe verdienter 3:0 Sieg stand. Somit konnten wir in unserem letzten F-Jugend-Turnier nochmals einen tollen Erfolg mit dem Gewinn des Geroldsecker-Cup feiern. 

 

Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

 

Bei der anschließenden Siegerehrung erhielt jeder Spieler einen kleinen Pokal.
Als Mannschaft durften wir neben 3 Spielbällen auch noch den Wanderpokal in Empfang nehmen. Wie üblich wurde der Pokal anschließend mit Spezi gefüllt. Leider erwies sich der Pokal als etwas "undicht", denn das oben eingefüllte Spezi tropfte unten am Pokal wieder heraus. Und einige der Jungs hatten ob der Größe und des Gewichts des Pokals sichtbare Probleme beim Trinken.

Für die Jungs steht nun die wohlverdiente Sommerpause an, bevor ab September die E-Jugend-Spielrunde startet.

An dieser Stelle möchte sich die Trainerschaft für die sehr angenehme Zusammenarbeit mit euch Jungs bedanken. Und auch ein großes Danke an die Elternschaft, die uns immer zuverlässig und bereitwillig unterstützt hat. 

Wir wünschen allen schöne Sommerferien! Wir sehen uns dann wieder auf dem Sportplatz....

09.07.2017

U9/8: TopFit-Cup Wittlensweiler - Turniersieg!

Einen tollen Erfolg konnten wir beim TopFit-Cup in Wittlensweiler feiern.

Nach insgesamt 7 absolvierten Spielen konnten wir den Turniersieg erringen. 

Beim TopFit-Cup nahmen gesamt 28 Mannschaften teil, die in 7 Vorrunden-Gruppen zu je 4 Teams eingeteilt wurden. In unserer Vorrunden-Gruppe konnten wir uns gegen die SG Mitteltal-Obertal 1 (6:0), den SC Neubulach 2 (5:0) und den SV Wittendorf (3:1) als Gruppenerster durchsetzen und uns für das Achtelfinale qualifizieren. 

Dort stand das Duell gegen den SV Dietersweiler an, gegen den wir mit 4:1 gewinnen konnten. Somit ging es weiter im Viertelfinale gegen den SV Nordstetten.

Da in diesem Spiel keine Treffer fallen wollten, musste ein 8-Meter-Schießen über den Einzug ins Halbfinale entscheiden. Hier zeigten sich unsere Jungs sehr treffsicher, denn während beim Gegner 2 Schüsse nicht den Weg ins Tor fanden, konnten wir alle unsere 8 Meter souverän verwandeln, so dass bereits nach unserem 4. Schützen der Sieg feststand. 

Im Halbfinale wartete dann der SV Baiersbronn.

Leider konnten wir viele unserer Chancen nicht nutzen und somit das Spiel nicht früher entscheiden, so blieb es bis zum Schluß spannend. Aber letztlich konnten wir verdient mit 1:0 die Oberhand behalten und uns somit für das Finale qualifizieren. 

In diesem trafen wir auf die Mannschaft der Spvgg. Freudenstadt, die als großer Favorit auf den Turniersieg galt. In diesem Spiel zeigten jedoch die Jungs eine bärenstarke Leistung. 

In der Defensive ließen wir den Gegner kaum zur Entfaltung kommen, in der Offensive konnten wir uns eine Vielzahl an Torchancen herausarbeiten, denen meist auch schöne Spielzüge vorausgingen. Letztlich stand ein verdienter 3:0 Sieg und man konnte sich als unerwarteter Turniersieger feiern lassen!

 

Eine klasse Leistung von allen Jungs! 

Herzlichen Glückwunsch!  

 

Nachdem man den Turniersieg mit den mitgereisten Eltern mit einer "Welle" und einem "Diver" gefeiert hatte, durfte bei der anschließenden Siegerehrung jeder Spieler einen kleinen Goldpokal entgegennehmen. Und als Hauptgewinn für den Turniersieg gab es vom Veranstalter 10 Freikarten für das Sensapolis in Böblingen (Herzlichen Dank!). 

Wir werden diesen Gewinn zu einem gemeinsamen Mannschaftsausflug nutzen.

 

Selbstverständlich wurde danach mit einem Spezi-Stiefel auf den tollen Erfolg angestoßen. Ein Dank an die Spender Roland und Thomas. Auch ein Dank an "Edelfan" Dominik, der unsere Spiele den Tag über begleitete und die Jungs vor allem im Endspiel auch lautstark unterstützte.

02.07.2017

U9/8: Copa de la Mühlenbach - 4. Platz

Dieses Jahr nahmen wir wieder bei der Copa de la Mühlenbach teil. Insgesamt waren 20 Teams mit dabei, die in vier Vorrunden-Gruppen zu je 5 Mannschaften aufgeteilt wurden. 
In unserer Gruppe konnten wir uns mit 3 Siegen und 1 Niederlage gegen die Teams aus Mühlenbach, Biberach, Prechtal/Oberprechtal und Fischerbach als Gruppensieger für das Viertelfinale qualifizieren. Dort konnten wir uns gegen den FC Wolfach durchsetzen.

Im Halbfinale trafen wir nochmals auf die SG Prechtal/Oberprechtal. Konnten wir in der Vorrunde noch mit 3:0 die Oberhand behalten, merkte man im Halbfinale jedoch den Jungs den Kraftverlust und die nachlassende Konzentration durch die vorigen 5 Spiele deutlich an, so dass man sich letztlich verdient der SG mit 0:1 geschlagen geben musste. 

Im kleinen Finale traf man dann auf den SV Oberschopfheim. Die Jungs versuchten zwar nochmals alles, aber sie konnten leider auch hier nicht mehr an die Leistung aus der Vorrunde und vor allem an die aus dem Viertelfinale anknüpfen, so dass auch hier am Ende eine knappe 0:1 Niederlage stand.

Nachdem die erste Enttäuschung überwunden war, nahm man bei der Siegerehrung stolz den Pokal für den 4. Platz entgegen. Das Turnier, welches im Modus 6 Feldspieler + 1 Torwart über die komplette Platzbreite ausgetragen wurde, war für die Jungs sicher sehr lehrreich. Denn ab kommenden Herbst werden die Jungs dann in der E-Jugend ihre Spiele in diesem Modus bestreiten. 

 

Zwischen den Vorrunden- und den Viertelfinalspielen wurde noch ein 8-Meter-Schießen durchgeführt. Dabei konnte jede Mannschaft 3 Schützen nennen, die im KO-System ("wer verschießt, scheidet aus") gegeneinander antraten. 

Diesen Wettbewerb konnte Matthias Weis aus unserem Team für sich entscheiden!

Matthias blieb bei ca. 10 Versuchen ohne einen Fehlschuss. 

 

Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

 

Anders wie noch beim Turnier in Oberkirch konnte von Seiten des Veranstalters auch unserem Wunsch nach einem Spezi-Stiefel entsprochen werden. Wobei es sich bei dem Stiefel eher um eine Mischung zwischen Blumenvase, Karaffe und Meßbecher handelte.

Es gab zwar im Clubhaus einen "richtigen" Stiefel, die Wirtin weigerte sich jedoch, diesen an den Trainer zu geben?!

25.06.2017

U9/8: Elektro Birk-Cup in Oberkirch

Am gestrigen Sonntag waren wir erstmals beim Elektro Birk-Cup in Oberkirch dabei.
Beim Turnier, welches zu den größten Jugendturnieren im südbadischen Raum gilt, nahmen ca. 30 F-Jugend-Teams teil, die jeweils in 6er Gruppen aufgeteilt wurden. Wir waren in einer Gruppe eingteilt mit den Teams aus Oppenau, Baden-Oos, Oberkirch, Bühl und Zusenhofen. Dabei konnten wir unsere Spiele gegen die ersten 4 Mannschaften allesamt gewinnen, das letzte Spiel endete Unentschieden. 
Zur Belohnung bekamen die Jungs vom Veranstalter jeweils einen Pokal und ein Eis überreicht. 
Moritz Günter bekam noch einen weiteren Pokal überreicht, da er in seinem Jahrgang zu den besten 10 Schützen bei der Torschuss-Geschwindigkeits-Messanlage zählte.

 

Der vom Trainer ausgelobte "Spezi-Humpen" wird bei nächster Gelegenheit nachgeholt. Leider waren die Organisatoren in Oberkirch auf diesen "spezi"ellen Wunsch nicht eingerichtet.

 

Gut gemacht, Jungs!

13.05.2017

U9/8: Turnier in Wolfach

Am letzten Samstag stand das Turnier bei unseren "Nachbarn" des FC Wolfach an.

Beim Turnier waren wir mit unserer F1 am Start. Bei strahlenden Sonnenschein konnten wir die Spiele gegen Steinach (5:0), den Gastgeber (1:0) und Unterharmersbach (3:0) gewinnen. Gegen die Jungs aus Hofstetten musste man eine Niederlage hinnehmen (2:4), trotz zwischenzeitlicher Führung musste man letztlich die Stärke des Gegners anerkennen. 

Insgesamt ein guter Auftritt der Jungs, der nach dem Turnier mit dem Besuch einer Eisdiele in der Wolfacher Innenstadt abgerundet wurde. 

Erfreulich für den Veranstalter, dass alle angemeldeten Mannschaften auch am Turniertag anwesend waren. Dieses Glück war uns bei unserem Turnier letzte Woche nicht beschieden, denn leider sagte die Mannschaft des FV Unterharmersbach am Morgen des Turniers kurzfristig ab. Offensichtlich war einigen Eltern die Wetterlage zu unsicher

(Anm. des Verfassers: bis auf ein paar wenige Regentropfen blieb es während des Turniers übrigens trocken)

30.04.2017

U9/8: Turnier in Hofstetten

In der neuen Frühjahrs-Runde sind wir zusammen in einer Gruppe mit Hofstetten, Wolfach, Unterharmersbach und Steinach. Nachdem wir beim ersten Turnier der Runde in Steinach leider nicht teilnehmen konnten (Kommunion), waren wir in Hofstetten mit 2 Teams am Start. 

Da wir insgesamt nur 10 Spieler haben und die beiden ersten Spiele der F1 und F2 parallel stattfanden, mussten wir diese beiden Spiele jeweils mit 4+1 und ohne Auswechselspieler bestreiten.

Bei der F1 waren gesamt 4 Mannschaften dabei. Unsere Jungs konnten ihre Spiele gegen Wolfach und Unterharmersbach gewinnen, gegen Hofstetten musste man sich geschlagen geben. Damit alle Mannschaften 4 Spiele hatten, wurde nochmals ein Spiel für jedes Team eingeschoben. In diesem Spiel konnten die Jungs gegen Hofstetten ein Unentschieden erringen.

Die F2 musste sich messen mit den Mannschaften aus Steinach, Unterharmersbach, Wolfach und Hofstetten. Auch hier mussten die beiden ersten Spiele mit 4+1 und ohne Auswechselspieler bestritten werden, was sich im Laufe des Turniers auch bemerkbar machte. Die Jungs schlugen sich wacker und konnten die 4 Spiele mit einem Sieg bei 3 Niederlagen abschließen. 

 

Am kommenden Sonntag steigt nun das Heimturnier in der SchapArena. Die Jungs würden sich sehr über einen Besuch freuen. Das Turnier startet um 10.30 Uhr. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein.

07.03.2017

U9/8: Sparkassen-Cup Wolfach

Beim Sparkassen-Cup wurden die Spiele in einer 5er-Gruppe ausgespielt. 

Dabei konnten die Jungs ihre Spiele gegen Kirnbach (1:0), Blumberg (2:0), Fischerbach (1:0) und den SC Lahr (3:0) allesamt ohne Gegentor gewinnen.

Platzierungen wurden keine ausgespielt. Bei der Siegerehrung bekam jeder Spieler einen kleinen Pokal und eine Urkunde.

Nach der Siegerehrung wurde noch mit einem Spezi-Stiefel (da der Veranstalter keinen Stiefel hatte, mussten wir uns mit einer Blumenvase behelfen) auf das erfolgreiche Abschneiden angestossen.

Mit diesem Turnier haben wir die Hallenrunde abgeschlossen und bereiten uns ab sofort auf die anstehende Feld-Turnier-Runde vor.

28.01.2017

U9/8: Hallenturnier SC Kaltbrunn - 3. Platz

In einem Feld von 16 Mannschaften konnte man beim Hallenturnier des SC Kaltbrunn einen sehr guten 3. Platz belegen. In der Vorrunde, die in vier 4er Gruppen ausgespielt wurde, konnte man sich gegen die Teams aus Alpirsbach-Rötenbach (2:0), Hornberg (2:0) und Lauterbach (2:0) durchsetzen und qualifizierte sich für das Halbfinale.

Dort traf man auf den VfB Lombach. Trotz überlegen geführtem Spiel konnte man leider keinen Treffer erzielen, so dass schließlich das 7-Meter-Schießen über den Einzug ins Finale entscheiden musste. Beim 7-Meter-Schießen zeigten sich die Lombacher etwas treffsicherer, so dass wir uns leider mit 2:3 geschlagen geben musste. Nachdem die erste Enttäuschung ob des Verpassen des Endspiels überwunden und auch die eine oder andere Träne getrocknet war, bereite man sich auf das kleine Finale gegen den SV Wittlensweiler vor. Dieses konnten unsere Jungs verdientermaßen mit 1:0 für sich entscheiden und somit Platz 3 erringen. 

Auch wenn es für den ganz großen Wurf nicht gerreicht hat (da muss man auch die Stärke der anderen Teams einfach anerkennen), hat der Turnierverlauf doch auch gezeigt, dass unsere Jungs- auch wenn sie körperlich den meisten Gegnern unterlegen sind - fußballerisch mit vielen Teams mithalten können.

Gut gemacht, Jungs!

22.01.2017

U9/8: Kinzigtal-Cup Haslach

Beim Kinzigtal-Cup in Haslach konnten unsere Jungs ihre 4 Spiele allesamt gewinnen. 

Dabei konnte man in den Partien gegen Biberach (7:0), Welschensteinach (3:0), Haslach (4:0) und Steinach (4:0) ohne Gegentreffer bleiben.

Platzierungen wurden keine ausgespielt. Nach der Siegerehrung, bei der jeder Spieler seine Medaille in Empfang nehmen durfte, gab es noch eine Runde Pommes vom Veranstalter. Nach dieser Stärkung machte man sich dann gegen 19.15 Uhr müde aber zufrieden auf den Heimweg ins kalte Wolftal.

Gut gemacht, Jungs!

07.01.2017

U9/8: Flößercup Schiltach - Turniersieg!

Einen tollen Erfolg konnten unsere Jungs beim Flößercup in Schiltach feiern.

Bei 10 teilnehmenden Mannschaften konnte man letztlich den Turniersieg erringen!

Das Turnier wurde in zwei 5er Gruppen ausgetragen.

In der Vorrunde konnte man sich mit 4 Siegen gegen Schiltach I (5:0), Wolfach (2:0), Dunningen (1:0) und gegen Mariazell/Löcherhof (6:1) durchsetzen. 

Dabei ist sicher die Leistung gegen Mariazell/Löcherhof herauszustellen, denn in diesem Spiel ging es im direkten Duell um den Gruppensieg und damit um die Qualifikation für das Finale gegen den Gruppenersten der anderen Gruppe. 

Im Finale stand dann das "Nachbarschaftsduell" gegen den SV Oberwolfach an, welches unsere Jungs letztlich verdient und souverän mit 3:0 für sich entscheiden konnten.

Bei der Siegerehrung durften die Jungs stolz den Wanderpokal, den Pokal für den 1. Platz und jeder Spieler eine Medaille in Empfang nehmen.

Nach einer kleinen "Dusch-Party" wurden selbstverständlich die gewonnen Pokale noch mit Spezi gefüllt und reihum gerreicht, bevor man sich gegen 20.00 Uhr zwar müde, aber glücklich auf den Heimweg machte.

Herzlichen Glückwunsch, Jungs!  

23.10.2016

U9/8 & U7: Heimturnier

Für unser Heimturnier hatten sich erfreulicherweise so viele Mannschaften wie noch nie angemeldet. Insgesamt 16 Teams waren bei den Spielen der F1, F2, Bambini 1 und Bambini 2 mit dabei. Erstmalig hatten wir bei unserem Turnier 4 Spielfelder aufgebaut.

 

Bei der F1 spielten die Teams aus Kaltbrunn, Oberwolfach, Schiltach, Wolfach und unser Team eine Runde "jeder gegen jeden". Hier konnten unsere Jungs alle Spiele siegreich gestalten.

Bei der F2 nahmen Teams aus Schiltach, Oberwolfach, Wolfach und Schapbach teil.

Hier wurder zuerst auch eine Runde "jeder gegen jeden" gespielt, danach wurden nach Absprache mit den Trainern/Betreuern nochmals 2 Partien gespielt, so dass auch hier jedes Teams gesamt 4 Spiele absolvieren konnte. Unsere F2 schlug sich dabei auch sehr gut, denn bis auf ein Unentschieden konnten alle Spiele gewonnen werden.

Bei den Bambini 1 waren mit Oberwolfach, Wolfach und Schapbach 3 Teams am Start.

Nach der Doppelrunde "jeder gegen jeden" standen für unser Team sowohl Sieg, Unentschieden als auch Niederlage zu Buche.
Unsere jüngsten Kicker (Bambini 2) ließen sich auch durch die (knappen) Niederlagen nicht entmutigen und konnten in ihrem letzten Spiel in der Spielrunde gegen die Mannschaften aus Oberwolfach, Wolfach und Kaltbrunn auch noch verdientermaßen ein Unentschieden feiern. 
Zum Glück hatte auch der Wettergott bei unserem Turnier mitgespielt und uns während des Turniers mit Regen verschont.

Ein großes DANKE an alle Helfer, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben. 

Und auch ein großes Danke schön an die teilnehmenden Mannschaften aus Oberwolfach, Wolfach, Schiltach und Kaltbrunn, dass sie so zahlreich erschienen sind und mit dafür gesorgt haben, dass unsere Theken-Mannschaft (damit sind nicht die Kicker gemeint!) bis auf die letzte Bratwurst und das letzte Stück Kuchen ausverkauft waren....

 

Das gute Gelingen des Turniers wurde dann natürlich noch gebührend gefeiert (die kleinen Kicker mit Spezi-Humben, die älteren mit dem einen oder anderen "Erfrischungsgetränk" aus einer 0,33 l Braunglas-Flasche)

16.10.2016

U9/8 & U7: Turnier in Oberwolfach

Beim Turnier bei unseren Nachbarn konnten wir erfreulicherweise mit 3 Mannschaften teilnehmen. Die F-Jugend konnte dabei alle ihre Spiele gegen Oberwolfach, Wolfach, Schiltach und Kaltbrunn gewinnen.
Herzlichen Glückwunsch Jungs! Zur Belohnung gab es von Trainer Kalu und Georg Schnurr mehrere Spezi-Humpen...

Die Bambini 1, bei denen einige Jungs ihr erstes Turnier spielten, schlug sich ebenfalls hervorragend. Sie konnten ihre Spiele, die in einer Doppelrunde ausgespielt wurden, gegen Oberwolfach, Wolfach und Kaltbrunn ohne Niederlage abschließen. 

Die Bambini 2 spielte ebenfalls in einer Doppelrunde gegen Oberwolfach 2 und Wolfach 2. Trotz großem Kampf musste man leider alle Spiele abgeben. Aber immerhin konnten die Jungs und Mädels, von denen auch viele zum ersten Mal bei einem Turnier mit dabei waren, auch einen eigenen Treffer feiern. Dementsprechend groß war die Freude....

09.10.2016

U9/8: Turnier in Wolfach

Im Regen stehen mussten gestern die Spieler der F-Jugend beim Turnier in Wolfach. Zum Glück waren Betreuer und Eltern bestens mit Schirmen ausgerüstet, so dass die Kinder bis zum Anpfiff einigermaßen trocken geblieben sind. Die Spiele gegen die Mannschaften aus Schiltach, Wolfach und Kaltbrunn wurden trotz dem mittlerweile strömenden Regen alle gewonnen. Die letzte Partie gegen unsere Nachbarn aus Oberwolfach fand dann allerdings nicht mehr statt - das Turnier wurde von der Turnierleitung richtigerweise etwas früher beendet, da alle Kinder mittlerweile komplett nass und durchgefroren waren.

11.09.2016

U9/8: Josef-Halter-Turnier Steinach: 3. Platz

Zur Vorbereitung auf die neue Spielrunde nahmen wir wie in den letzten Jahren auch schon wieder am Josef-Halter-Turnier in Steinach teil. Der Turnierspielplan musste kurzfristig geändert werden, so dass wir zuerst in einer Art Gruppenphase gegen Hofstetten, Haslach, Hausach 2 und Fischerbach ran mussten. Bei diesen 4 Spielen erreichten wir 2 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage. Damit belegten wir in unserer Gruppe den 2. Platz.
Im folgenden "Platzierungsspiel" gegen den 2. der anderen Gruppe, den SV Mühlenbach, konnten wir mit 3:1 die Oberhand behalten. Ein geglückter Auftakt in die neue Spielrunde, auch für Neu-Trainer "Kalu"!

16.07.2016

U9/8: Geroldsecker-Cup Seelbach: 5. Platz

Beim mit 14 Mannschaften sehr gut besetzten Turnier konnten unsere Jungs einen respektablen 5. Platz erringen. Das Turnier wurde in zwei 7er-Gruppen ausgetragen.

Dabei hatten es die Jungs mit den Mannschaften aus Seelbach, Kenzingen 1, Dörlinbach, Langenwinkel-Mietersheim, Steinach und Heiligenzell-Oberweier zu tun.

Nach 3 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlage belegte man hinter Kenzingen und Heiligenzell-Oberweier den 3. Platz in der Gruppe.

Nachdem man sich mit einem verdienten Eis erfrischt und die Finalspiele verfolgt hatte, durften die Jungs ihre wohlverdienten Medaillen in Empfang nehmen.

04.07.2016

U9/8: Copa de la Mühlenbach: 2. Platz

Einen tollen Erfolg konnten unsere Jungs bei der Copa de la Mühlenbach feiern.

Bei 20 teilnehmenden Mannschaften belegte man einen starken 2. Platz!

In der Vorrunde konnte man sich durch 2 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage als Gruppenzweiter hinter Hornberg gegen Steinach, Mühlenbach 2 und Oberwolfach durchsetzen. Im Viertelfinale konnte man nach der besten Turnierleistung verdient mit 1:0 gegen die SF Winden die Oberhand behalten. Im Halbfinale traf man erneut auf den VfR Hornberg. Da es nach der regulären Spielzeit 1:1 Unentschieden stand, musste ein 8-Meter-Schießen über den Einzug ins Finale entscheiden. Unsere 5 Schützen konnten dabei alle ihre 8-Meter  "portugal-like" sehr sicher verwandeln. Im Finale traf man dann auf die SG Prechtal/Oberprechtal. Leider musste man kurz nach Spielbeginn ein unglückliches Gegentor hinnehmen, trotz gutem Spiel und einiger sehr guter Chancen konnte man keinen eigenen Treffer erzielen, so dass man sich letztlich knapp 0:1 geschlagen geben musste. 

Nachdem man dem Gegner fair zum Sieg gratuliert und die erste Enttäuschung überwunden hatte, nahmen die Jungs stolz ihre wohlverdienten Medaillen und den Pokal für den 2. Platz in Empfang, der selbstverständlich noch mit Spezi gefüllt und reihum gereicht wurde.

Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

26.06.2016

U9/8: Schuttertal-Cup Dörlinbach

Unsere F-Jugend-Jungs hatten an diesem Wochenende einen "Doppeleinsatz". Nach dem gestrigen Turnier in Kirnbach waren wir mit einer Mannschaft beim Schuttertal-Cup in Dörlinbach am Start. Dabei schlugen sich die Jungs in den Spielen gegen Kenzingen, Oberweier, Biederbach, Hausen und Bad Krozingen respektabel (2 Siege, 2 Niederlagen, 1 Unentschieden). Für die Jungs war es wieder eine gute Erfahrung gegen unbekannte Mannschaften zu spielen. Bei dem einen oder anderen Spieler merkte man zu Beginn des Turniers schon eine gewisse Unsicherheit an, was sich aber im Laufe des Turniers immer mehr legte. Als Belohnung erhielt jeder Spieler noch eine Medaille.

25.06.2016

U9/8: Turnier des FC Kirnbach

Zum Abschluss der Spielrunde waren unsere F-Jugend-Kicker mit 2 Mannschaften beim Turnier des FC Kirnbach im Einsatz. In beiden Mannschaften mussten wir ohne Auswechselspieler auskommen, was die Jungs aber sehr gut meisterten. 

Die F1 konnte ihre Spiele gegen Kirnbach, Welschensteinach und Oberharmersbach mit 2 Siegen und 1 Niederlage abschließen.

Die F2 spielte eine "Doppelrunde" gegen Welschensteinach 2 und ASV Nordrach und konnte dabei alle 4 Spiele siegreich gestalten.

Zum Turnierende gab es vom Veranstalter für jedes Team noch einen Spezi-Humben, der von den Jungs genüßlich getrunken wurde.

19.06.2016

U9/8 & U7: Sportwoche des SV Oberwolfach

Für den gestrigen Sonntag hatten wir eine Einladung des SV Oberwolfach erhalten, im Rahmen ihrer Sportwoche an einem F-Jugend und Bambini-Turnier teilzunehmen. Gerne sind wir dieser Einladung gefolgt und waren mit 2 F-Jugend-Teams und unseren Bambinis am Start. 

Die Spiele der F1 und F2 wurden dabei in einer gemeinsamen Spielrunde ausgespielt. Unsere Jungs konnten in den Spielen gegen Kirnbach und Oberwolfach allesamt respektable Ergebnisse erreichen. 

Unsere jüngsten Kicker spielten 3 Spiele gegen die jungen Bambini des Gastgeber und konnten dabei die komplette Ergebnis-Palette abdecken (Sieg, Untenschieden, Niederlage), wobei hier die Ergebnisse natürlich noch mehr wie bei der F-Jugend nebensächlich sind. 

 

An dieser Stelle ein großes DANKE an den SV Oberwolfach, dass sie auch unseren jüngsten Kicker die Teilnahme am Turnier ermöglicht haben.

Wir freuen uns bereits auf den "Gegenbesuch" am 17.07. zu unserem DfB-Familientag.

21.05.2016

U9/8: Turnier des ASV Nordrach

Beim Turnier des ASV Nordrach konnten wir leider nur eine F-Jugend-Mannschaft stellen, da einige der Jungs verhindert waren. 

Schade für den Veranstalter, dass eine Mannschaft am morgen kurz vor Turnierstart noch abgesagt hat. So wurden die Spiele der gemeldeten F1- und F2- Mannschaften in einer Runde zusammengelegt. Unsere Jungs konnte alle ihre Spiele gewinnen.

 

An dieser Stelle vielen Dank an Ottmar Arnold und Horst Schmid für die Übernahme der Begleitung der Jungs (die Trainer waren leider verhindert)

15.05.2016

U9/8 & U7: Turnier der DJK Welschensteinach

Beim Turnier der DJK Welschensteinach waren wir mit 2 F-Jugend-Teams im Einsatz. Und auch unsere "Jüngsten" waren mit von der Partie.

Die F1 konnte ihre Spiele gegen Welschensteinach, Oberharmersbach und Kirnbach mit einer Bilanz von 1 Sieg, 1 Unentschieden und 1 Niederlage beenden.

Bei der F2 wurde eine "Doppelrunde" gegen Welschensteinach 2 und Nordrach gespielt. Hier konnten die Jungs bis auf ein Spiel alle gewinnen.

 

Bei den Bambini wurden 2 Spiele gegen die "jüngsten" Kicker der DJK Welschensteinach gespielt, die beide gewonnen werden konnten. An dieser Stelle ein herzlichen Dank an die Turnierorganisationen/Trainer der DJK, dass sie unseren jüngsten Kicker die Teilnahme ermöglicht haben.

30.04.2016

U9/8: Turnier des SV Oberharmersbach

Auch zum Turnier des SV Oberharmersbach konnten wir wieder 2 F-Jugend-Teams stellen. 

Die F1 konnte dabei ihre Spiele gegen Welschensteinach und den Gastgeber gewinnen, gegen Kirnbach musste man sich der Stärke des Gegners beugen.

Die F2 konnte sich gegen Nordrach und Welschensteinach durchsetzen, gegen Oberharmersbach errang man ein Unentschieden.

 

Danke an die Eltern der Jungs, die sich bereit erklärt hatten, mit "über den Berg" zu fahren. 

Nach dem Turnier stärkten sich die Jungs noch mit Wurst, Pommes und auch den einen oder anderen Süßigkeiten, während sich die Eltern (vor allem die Mamas) bei Kaffee und Kuchen auf das bevorstehende Wochenende einstimmten

(O-Ton zweier Mütter: "am Samstag ab viere ist Wochenende")

24.04.2016

U9/8 & U7: Start der Frühjahr-Spielrunde mit Heimturnier

Zu unserem Heimturnier konnten wir erfreulicherweise 2 F-Jugend-Teams stellen.

Und auch die neu begonnene Bambini-Mannschaft feierte nach nur einigen wenigen Training ihre Premiere.

Die F1 spielte gegen Kirnbach, Welschensteinach und Oberharmersbach und konnte 2 Siege bei 1 Niederlage erringen. Die F2 spielte eine "Doppelrunde" gegen Nordrach und Welschensteinach. Dabei konnten 3 Spiele siegreich gestaltet werden bei einer Niederlage.

Die Bambini waren mit großem Eifer bei der Sache und ließen sich auch durch die Gegentore den Spaß nicht verderben. Die Jungs und Mädels haben es für das 1. Turnier wirklich gut gemacht und sich gegen die durchweg älteren und größeren Gegner tapfer zur Wehr gesetzt.

 

Zum Glück hatte auch der Wettergott ein Einsehen mit den Jungs und Mädels, denn pünktlich mit Abpfiff des letzten Spiels fing es an zu schneien...

 

Ein großes DANKE allen Helfern, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben. 

31.01.2016

U9/8: Hallenturnier des SC Kaltbrunn

Unsere Jungs der F-Jugend konnten in einem Teilnehmerfeld von 12 Mannschaften einen guten 4. Platz erreichen.In der Vorrunde konnte man sich nach 2 Siegen und 1 Niederlage als bester Gruppenzweiter für das Halbfinale qualifizieren, wo man sich dann mit 0:1 dem FC Wolfach knapp geschlagen geben musste. Hier war den Jungs deutlich anzumerken, dass sie 2 Spiele in Folge bestreiten mussten, denn das Halbfinale erfolgte in direktem Anschluss an das letzte Vorrundenspiel.

Abgekämpft, aber glücklich nahmen die Jungs ihren Pokal für den 4. Platz in Empfang, der standesgemäß mit Spezi gefüllt  und reihum weitergegeben wurde.

24.01.2016

U9/8: Kinzigtalcup in Haslach

Am Sonntag, den 24.01.2016 nahm die F2-Jugend (Jahrgang 2008) erstmals am Kinzigtalcup in der Eichensporthalle in Haslach statt. Die Jungs hatten viel Spaß, konnte man sich doch mit teils ganz unbekannten Gegnern messen. Nach vier Spielen (2 Siege, 2 Niederlagen) - ein Sieger wurde gemäß den Richtlinien nicht ausgespielt - , nahmen die Kinder dann ihre wohlverdienten Medaillen entgegen.

03.08.2015

Rundenabschluß F-Jugend/Bambini

Ihren Rundenabschluß feierten unsere jüngsten Kicker mit dem Besuch des Fußballspiels des SC Freiburg gegen den 1. FC Nürnberg. Trotz des späten Anpfiffs am Montagabend waren alle 15 Jungs beim Abschluß mit dabei. Belohnt wurden die Jungs mit einem spektakulären 6:3 Sieg für den SC Freiburg. Der Abschluß bedeute für die meisten der Jungs den ersten Stadionbesuch. Und dann gleich ein Spiel mit 9 Toren...

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen des Abschlußes beigetragen haben. Vor allem den Fahrern Joscha und Herbert, aber auch den Lehrern, die sich verständnisvoll zeigten, dass der eine oder andere Schüler am Dienstag morgen nicht ganz so aufnahmefähig war....

                                                                                                                                   13.07.2015

U7: TopFit-Cup in Wittlensweiler

Bei dem Turnier, welches im Modus 3 gegen 3 ohne Torwart gespielt wurde, konnten unsere Bambini ihre Spiele gegen Klosterreichenbach, Wittendorf, Alpirsbach, Mitteltal-Obertal und Dietersweiler allesamt siegreich gestalten. 

Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

 

An dieser Stelle möchte sich die Trainerschaft auch für die sehr angenehme Zusammenarbeit mit euch Jungs bedanken. Und auch ein großes Danke an die Elternschaft, die uns immer zuverlässig und bereitwillig unterstützt hat. 

Wir wünschen euch allen schöne Sommerferien!

Wir sehen uns nach den Ferien wieder auf dem Sportplatz...

28.06.2015

U7: Schuttertalcup Dörlinbach

Mit 3 Siegen und 1 Unentschieden in den Spielen gegen Seelbach, Dörlinbach, Hausach und Schweighausen konnten unsere Bambini das Turnier erfolgreich gestalten. Altersgemäß stand hier wieder der Spaß im Vordergrund, so dass keine Platzierungen zwischen den Mannschaften ausgespielt wurden. Bei guter Bewirtung und heißem Wetter sahen die mitgereisten Zuschauer viele interessante Begegnungen mit vielen geschossenen Toren.

07.06.2015

U7: Turniersieg in Mühlenbach

Einen tollen Erfolg feierten unsere Bambini beim Turnier des SV Mühlenbach.

Unter 10 teilnehmenden Mannschaften konnte man den 1. Platz belegen!

In der Vorrunde konnte man sich mit 3 Siegen und 1 Niederlage gegen den SV Sulgen, den VfB Bösingen, den Gastgeber SV Mühlenbach und den FC Schonach durchsetzen. 

Im Finale traf man auf den SC Hofstetten. In einem engen und spannenden Spiel konnte man dabei knapp mit 1:0 die Oberhand behalten. 

Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

02.04.2015

U7: 2. Tag des Kinderfußballs in Oberachern

Trotz des schlechten Wetters am vergangenen Sonntag machte sich eine kleine Abordnung unserer Bambini-Fußballer mit ihrem Trainer Roman Weis auf den Weg zum Tag des Kinderfußballs nach Oberachern. Organisiert von der Fußballschule Renchtal, die in Kooperation mit der TSG Hoffenheim arbeitet, spielten die Jungs im Modus drei gegen drei auf jeweils zwei Minitore. Die Ergebnisse waren dabei zweitrangig, Hauptziel waren Spaß am Fußball und Toreschießen. Da diese dann tatsächlich auch haufenweise geschossen wurden freuten sich die Kinder entsprechend über den Pokal und ein T-Shirt sowie über das Abschlussfoto mit dem Hoffenheimer Maskottchen "Hoffi".